Ziele

Die SAKA verfolgt zwei Hauptziele:

 

Auf der administrativen Ebene vertritt sie die Interessen und Anliegen der Klassischen Archäologie gegenüber der Öffentlichkeit, den Behörden und den Institutionen der Forschungsförderung sowie den wissenschaftspolitischen Organen. Auf der wissenschaftlichen Ebene regt sie den Austausch und die Koordination zwischen den einzelnen Institutionen und den Forschenden an. Ausserdem dient sie als Plattform für den wissenschaftlichen und persönlichen Dialog der Mitglieder.